Lesungen

Lesungen & mehr…

                                                                                                                  Regensburg, den 20.03.2020
Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
nein, Sie lesen jetzt nicht von mir auch noch die neuesten Nachrichten zum gegenwärtigen Corona-Zustand, der dürfte mittlerweile bei allen angekommen sein. Und leider kann ich Ihnen außer einem virtuellen Frühlingsgruß auch noch keine konkreten Programmvorschläge schicken, wie es Anfang März eigentlich angedacht war.
Aber ich schicke Ihnen heute meinen Planungsideen und Sie können sich bei Interesse schon für das eine oder / und andere Thema vormerken lassen - und wenn es dann wieder möglich sein wird, treffen wir uns live und in Farbe für die schönen Dinge des Lebens, wozu Bücher ja wohl eindeutig gehören. 
Folgende Themen biete ich Ihnen nach Möglichkeit und hoffentlich bald wieder an:
  • Karl Valentin & Liesl Karlstadt | Kaffeeveranstaltung | Wiederholungstermin vom Faschingsdienstag, bei dem einige Interessierte verhindert waren
  • Nachtreffen für die Coburg-Entdecker mit Kaffee & Kuchen
  • Ostern und "Endlich wieder Frühling!" (hier habe ich die meisten Bedenken, ob das schon möglich sein wird)
  • Der Müßiggang in der Literatur | Abendveranstaltung mit Wein & kleinem Snack
  • Heinrich von Kleist | 2 Seminarnachmittage (Samstage) unter der Rubrik "Studium Generale" | die Literaturliste kann jetzt bereits angefordert werden
  • Tagesfahrt nach Landsberg am Lech
  • 4 - Tagesfahrt ins Elsass mit Straßburg und Vogesen
  • und natürlich gebe ich die Hansestädte und die Dänemark-Reise noch nicht auf.
Wie gesagt, bei Interesse ist eine Vormerkung bereits jetzt möglich, Sie werden dann gezielt über die jeweiligen Termine informiert.
Und falls Sie das Literaturhaus in der momentanen Situation unterstützen möchten - Sie wissen ja, wir finanzieren dieses Projekt seit 20 Jahren ausschließlich über die Einnahmen - würden wir uns über eine Spende auf unser Konto
Karin Wildfeuer   |   IBAN    DE42 7505 0000 0000 5383 71   |   BIC        BYLADEM1RBG       sehr freuen. Ganz herzlichen Dank im voraus dafür!!
Einen literarischen Frühlingsgruß möchte ich an dieser Stelle gerne auch mitschicken:
Im Frühling 
(Eduard Mörike)


Hier lieg ich auf dem Frühlingshügel:
die Wolke wird mein Flügel,
ein Vogel fliegt mir voraus.
Ach, sag mir, all-einzige Liebe,
wo du bleibst, dass ich bei dir bliebe!
Doch du und die Lüfte, ihr habt kein Haus.
Der Sonnenblume gleich steht mein Gemüt offen,
sehnend,
sich dehnend
in Lieben und Hoffen.
Frühling, was bist du gewillt?
Wann werd ich gestillt?

Die Wolke seh ich wandeln und den Fluss,
es dringt der Sonne goldner Kuss
mir tief bis ins Geblüt hinein;
die Augen, wunderbar berauschet,
tun, als schliefen sie ein,
nur noch das Ohr der Biene lauschet.

Ich denke dies und denke das,
ich sehne mich, und weiß nicht recht, nach was:
Halb ist es Lust, halb ist es Klage;
mein Herz, o sage,
was webst du für Erinnerung
in golden grüner Zweige Dämmerung?
- Alte, unnennbare Tage!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen das Allerbeste, vor allem starke Nerven und stabile Gesundheit!

Herzliche Grüße von Ihrer

Weingasse 10 - 93047 Regensburg
T:   09473 – 95 13 80
M: 0170 – 3 406 306  

 

www.literaturhaus-regensburg.de
info@karin-wildfeuer.de